Energieberatung

Energieberatung durch den Energieberater… Welche Chancen ergeben sich dadurch? Sollten Sie mit dem Gedanken spielen den Kosten für die Wärmegewinnung innerhalb ihres Hauses ein „Schnippchen“ schlagen zu wollen, so sollten Sie sich mit dem Gedanken, einer Energieberatung durch einen qualifizierten Energieberater durchführen zu lassen, vertraut machen.

Im Zuge einer Energieberatung vor Ort mit der Erstellung des Bedarfsausweises wird zunächst eine Bestandsaufnahme des Objektes durchgeführt und die Ziele festgelegt, die durch diese Beratung erreicht werden sollen. Anhand dieser Energieberatung sollte dann erkenntlich sein, welche Bauteile des Hauses den größten Einfluss auf den gesamten Energieverlust haben und ob die existierende Heizungsanlage für weitere Wärmeverluste verantwortlich zu machen ist. D.h. ob diese nach den neusten Techniken einer effizienten Wärmeausnutzung arbeitet oder nicht.

Lesen Sie auch diese Tipps zum Energiesparen

  1. Küche
  2. Wohnzimmer
  3. Badezimmer
  4. Heizung
  5. Thermografie
  6. Beleuchtung

Nachdem nun alle Punkte durch den Energieberater aufgenommen wurden und in die Bewertung der ermittelten Energiebilanz einfließen, ist eine konkrete Einstufung des Gebäudes hinsichtlich des bestehenden Wärmeschutzes und der Heizungstechnikanlage bezüglich der Effektivität und entstehenden Emissionen möglich. Ferner werden durch den Energieberater Schäden und Schwachstellen des Gebäudes gezeigt und somit wiederum Einsparpotenziale aufgezeigt.

Als abschließendes Resümee kann man sagen, dass das oberste Ziel eines Energieberaters ist, sein Wissen an den Bauherren und die angeschlossenen ausführenden Firmen zu vermitteln. Er zeigt auf, welche Möglichkeiten und Risiken im Bereich der Sanierung von Gebäuden bestehen und wie die Möglichkeiten, die die heutige Technik bietet effektiv eingesetzt werden können. Es werden Schäden vermieden und dem Bauherren steht ein Fachmann gegenüber, der die optimalen staatl. Förderungen vermittelt und so natürlich gewährleistet, dass das höchst mögliche an Fördergeldern beantragt werden kann. Diese speziellen Informationen und Hilfestellungen sind nur durch einen Energieberater zu erbringen und daher sollte man auf diese Dienstleistung nicht verzichten wollen. Besuch auch Zwickau, Heilbronn und Bremen.